Seagate revolutioniert die Sicherung Ihrer digitalen Daten

Jun 11, 2012

Neuer Speicher für Privatnutzer ermöglicht erstmals das Speichern und Teilen von Fotos und Videos auf Facebook und Flickr

CUPERTINO, CA, USA – Seagate Technology plc (NASDAQ: STX) hat heute die Backup Plus-Speichergeräte vorgestellt – seine neu entwickelte Speicherproduktfamilie für Verbraucher mit kinderleichtem Setup, 1-Klick-Sicherung und der Möglichkeit, Ihre Inhalte zu speichern und auf Facebook und Flickr zu teilen.

Bei den Backup Plus-Festplatten von Seagate® handelt es sich um neu entwickelte externe Speicherlösungen, die sowohl in Windows®- als auch in Apple®-Computern eingesetzt werden können. Sie bieten neue Funktionen zum Schutz, Teilen und Speichern von fast jedem Teil Ihrer digitalen Daten. Auf diesen Produkten ist die neue, problemlos zu bedienende Seagate Dashboard-Software zur lokalen Sicherung mit nur einem Klick vorinstalliert. Mit ihr gehören Ausreden oder Bedenken bei der Sicherung der wertvollsten persönlichen digitalen Inhalte der Vergangenheit an. Backup Plus-Produkte von Seagate sind die weltweit ersten externen Festplatten, mit denen Inhalte auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Flickr gesichert werden können. Das Speichern einer lokalen Kopie mit Fotos von sozialen Netzwerken ist nun genauso einfach wie die Sicherung von Dateien auf Ihrem Computer. Mit Seagate Backup Plus können Sie ruhigen Gewissens sein, dass jeder Teil Ihrer digitalen Daten vor Verlust geschützt ist.

Die Datensicherung ist eine absolute Notwendigkeit, die von vielen so lange aufgeschoben wird, bis es zu spät ist. Laut einer 2011 von Parks Associates durchgeführten Studie nutzt nur ein Viertel der Haushalte in der Umfrage einen wöchentlichen Sicherungsplan für ihre Systeme und nur 4 % machen sich die Mühe, täglich eine manuelle Sicherung durchzuführen.1

„Es ist eine interessante Idee, eine Sicherung von Fotos und Videos auf Facebook zu ermöglichen, und ich glaube, dadurch begreifen mehr Menschen, wie wichtig es ist, mehrere Kopien seiner digitalen Daten anzufertigen, ganz egal, wo sie gespeichert sind“, sagt Brett Sappington, Director of Research bei Parks Associates. „Soziale Medien sind zu einer riesigen Fundgrube für persönliche digitale Inhalte geworden und die meisten Privatnutzer haben wahrscheinlich noch nicht einmal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass diese gemeinsamen Erinnerungen verloren gehen könnten.“

Backup Plus-Festplatten von Seagate machen dank der neuen Seagate Dashboard-Sicherungssoftware das Durchführen einer Sicherung und die Aufbewahrung von Inhalten so einfach wie möglich. Mit nur einem Klick auf ein Symbol werden Computerdateien auf ein Backup Plus-Laufwerk kopiert. Die auf der Backup Plus vorinstallierte Seagate Dashboard-Software ermöglicht zudem das Speichern (Herunterladen) und Teilen (Hochladen) von persönlichen Fotos und Videos auf Facebook und Flickr mit nur einem Klick.

Laut einer kürzlich von Seagate in Auftrag gegebenen und online von Harris Interactive vom 22. bis 24. Mai 2012 durchgeführten Studie haben mehr als die Hälfte (54 %) aller Erwachsenen in den USA schon einmal selbst Daten verloren bzw. kennen jemanden mit Datenverlust. Über ein Viertel (27 %) aller Erwachsenen in den USA haben schon einmal Daten verloren und fanden es ärgerlich. Während fast alle (97 %) Befragten einen Computer besaßen, nutzten nur 11 % einen regelmäßigen Sicherungsplan und nur 10 % einen täglichen Sicherungsplan. 2

„Die Datensicherung muss ein grundlegender Bestandteil jedes digitalen Lebens sein. Fast alles, was uns wichtig ist, liegt heute im digitalen Format vor: von Steuerunterlagen über E-Mails bis hin zu Familienfotos und -videos – viele dieser Dateien lassen sich nicht wiederherstellen, wenn sie versehentlich verloren gehen oder ein Systemfehler auftritt“, sagt Scott Horn, Vice President of Marketing bei Seagate. „Seagate hat sich dem Ziel verschrieben, digitale Inhalte und Dateien immer und überall zu schützen, ob in der Cloud, auf dem PC oder mithilfe unserer externen Produkte für Privatnutzer. Backup Plus ist ein Produkt, das die Probleme beim Schutz dieser digitalen Inhalte beseitigt. Das neue Dashboard ermöglicht eine einfache und vollständige Sicherung mit dem zusätzlichen Vorteil, auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken gespeicherte Fotos und Videos speichern zu können.“

Ein vielseitiges Speichergerät
Im Jahr 2010 übernahm Seagate die Universal Storage Module-Norm (USM®), mit der Privatnutzer ihr Speicherprodukt von Seagate ganz einfach um die neuesten Anschlüsse für Mac® und PC erweitern können, selbst wenn diese Technologien erst später eingeführt werden. Um die Vielseitigkeit weiter zu erhöhen, hat Seagate eine Möglichkeit entwickelt, damit die externen Speicherprodukte eines Unternehmens plattformübergreifend und ohne Formatierung auf Mac®- und Windows®-Betriebssystemen funktionieren.

Backup Plus-Speichergeräte von Seagate
Backup Plus-Festplatten von Seagate sind ab sofort bei Amazon, BestBuy und anderen Einzelhändlern wie Seagate.com erhältlich und zunächst mit 500 GB, 750 GB und 1 TB Speicherkapazität für portable Geräte und zwischen 1 TB und 4 TB für Backup Plus Desk-Festplatten verfügbar.

Diese neue Produktfamilie externer Speichergeräte ist bei dem portablen 2,5-Zoll-Formfaktor in Rot, Blau, Silber und Schwarz erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers zum Zeitpunkt der Einführung liegen bei: 119,99 USD (500 GB), 129,99 USD (750 GB) und 139,99 USD (1 TB). Bei der Backup Plus Desk-Festplatte mit 3,5 Zoll liegen sie bei: 129,99 USD (1 TB), 149,99 USD (2 TB), 179,99 USD (3 TB) und 249,99 USD (4 TB).

Die portable Festplatte Backup Plus für Mac ist in Silber erhältlich und wird mit 500 GB und einer UVP von 119,99 USD bzw. mit 1 TB für 139,99 USD ausgeliefert. Die Backup Plus Desk-Festplatte für Mac ist zunächst mit 2 TB für 189,99 USD und mit 3 TB für 209,99 USD erhältlich.

Die Speichergeräte Seagate® Slim und Seagate® Slim für Mac sind nun in einem schlanken 9,5-mm-Gehäuse und 500 GB Speicherkapazität für 129,99 USD erhältlich. Sie enthalten außerdem die neue Seagate Dashboard-Software zur einfachen Sicherung von Inhalten auf einer anderen Festplatte und von Alben in sozialen Netzwerken.

Über Seagate
Seagate ist weltweit führend bei Festplatten und Speicherlösungen. Erfahren Sie mehr unter http://www.seagate.com.

© 2012 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology und das Wave-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Seagate Technology LLC oder einem seiner Tochterunternehmen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Bei der Festplattenkapazität entspricht ein Gigabyte (GB) einer Milliarde Byte und ein Terabyte (TB) einer Billion Byte. Das Betriebssystem Ihres Computers verwendet eventuell einen anderen Messstandard und zeigt daher eine geringere Speicherkapazität an. Des Weiteren wird ein Teil der angegebenen Kapazität zur Formatierung sowie für andere Funktionen verwendet und steht daher nicht zur Datenspeicherung zur Verfügung. Anwendungsbezogene Nutzungsbeispiele, die eine bestimmte Speichermenge nennen, dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Die tatsächlich verfügbare Speichermenge kann aufgrund verschiedener Faktoren wie Dateigröße, Dateiformat, Funktionen und Anwendungssoftware variieren. Änderungen an Produktangeboten und -daten vorbehalten.

1Die Umfrage „Consumers and Cloud Media“ wurde zwischen dem 15. und dem 25. August 2011 durchgeführt. Parks Associates hat 2.000 Haushälter mit Breitband-Internetverbindung in den USA befragt. Alle Teilnehmer waren mindestens 18 Jahre alt und waren zu einem großen Teil an Haushaltsentscheidungen beteiligt. In der Umfrage „Consumers and Cloud Media“ wurde der Markt auf Cloud-Mediendienste, digitale Schließfächer und Trends in Internetvideos und sozialen Netzwerken analysiert. Die Umfrageergebnisse wurden im September 2011 erstmals veröffentlicht.

2Diese Umfrage wurde in den USA im Auftrag von Seagate vom 22. bis 24. Mai 2012 bei 2.205 Erwachsenen (mindestens 18 Jahre), davon 2.162 im Besitz eines Computers, online von Harris Interactive durchgeführt. Diese Online-Umfrage basiert nicht auf einer Wahrscheinlichkeitsstichprobe, weshalb keine Schätzung des theoretischen Stichprobenfehlers berechnet werden kann.