Seagate durchbricht mit der neuen GoFlex Desk mit 4 TB als erster Hersteller die Kapazitätsgrenze

CUPERTINO, Kalifornien - Seagate (NASDAQ:STX) kündigte heute die Auslieferung der neuen externen Festplatte GoFlex® mit 4 TB an und präsentiert damit die Festplatte mit der branchenweit größten Speicherkapazität. Diese neueste Ergänzung der Serie GoFlex von externen Festplatten verfügt über das neue Desktop-Design von Seagate. Das optimierte industrielle Design benötigt eine kleinere Stellfläche und reflektiert die Ästhetik moderner Büros. Darüber hinaus bietet diese Festplatte nach wie vor sämtliche Vorteile der vorherigen GoFlex-Generationen. Die neue Festplatte GoFlex Desk mit 4 TB ist jetzt auf www.seagate.com erhältlich und wird im Verlauf des Monats auch bei ausgewählten Online-Händlern zu einem unverbindlichen Richtpreis (UVP) von 249,99 US-Dollar erhältlich sein. Die gesamte Produktlinie GoFlex Desk wird in den kommenden Wochen ebenfall das neue industrielle Design annehmen. Die externe Festplatte GoFlex Desk für den Mac mit FireWire 800 und USB 2 wird ab Ende des Monats in Apple Stores erhältlich sein.

„Und wieder präsentiert Seagate eine branchenweite Neuheit: Wir haben in puncto Speicherkapazität im 3,5-Zoll-Bereich einen neuen Meilenstein gesetzt. Basierend auf den Bedürfnissen unserer Kunden entwickeln wir bei Seagate immer wieder neue, innovative Produkte und passen bestehende Speicherlösungen an“, so Patrick Connolly, Vice President und General Manager of Retail Products bei Seagate. „Mit der branchenweit größten Kapazität steht die neueste GoFlex® Desk für unser kontinuierliches Engagement zur Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden.“

Durch die zunehmende Digitalisierung von Entertainment- und sonstigen Daten gewinnt die Verfügbarkeit lokaler Speicherlösungen immer mehr an Bedeutung. Die neue GoFlex Desk mit 4 TB bietet ausreichend Speicherplatz für mehr als 2.000 Filme in HD-Qualität. Seagate bringt die neue externe GoFlex Desk in einer Zeit auf den Markt, in der die Menschen ihre Erinnerungen in Form von digitalen Fotos und Videos zunehmend archivieren.

„Angesichts der zunehmenden Erstellung und Beschaffung von digitalen Videos, Fotos und Musiktiteln rechnet IDC mit einem Anstieg des weltweiten Speicherbedarfs“, so Liz Conner, Senior Research Analyst, Storage Systems, IDC.

Die erstmals im Mai 2010 vorgestellte Festplattenserie GoFlex verfolgt einen alternativen Ansatz der externen Speicherlösungen und ermöglicht den Benutzern den Austausch der Schnittstellenadapter, damit diese stets auf dem neuesten Stand der Schnittstellentechnologie bleiben können. Im Zuge der Anpassung auf USB 3.0 und im Hinblick auf die Einführung der Technik Thunderbolt in den kommenden Monaten hat sich das Konzept des GoFlex-Adapters als nützlich erwiesen. Daher plant Seagate, dass dieser Adapter auch zukünftig für die externen Festplatten des Unternehmens verwendet wird. GoFlex-Festplatten sind sowohl mit Windows als auch mit Mac OSX kompatibel und so flexibel, dass auch zwischen beiden Betriebssystemen gewechselt werden kann. Neben ihrer plattformübergreifenden Kompatibilität kann die GoFlex Desk mit dem GoFlex Home-Adapter auch als Netzwerksystem verwendet werden.

Mit der vorinstallierten Sicherungssoftware ermöglicht die externe GoFlex Desk die automatische und kontinuierliche Sicherung sowie die Verschlüsselung Ihrer Dateien. Der im Lieferumfang enthaltene USB-3.0-Adapter funktioniert auch mit USB-2.0-Anschlüssen und ermöglicht die Nutzung der Festplatte mit Ihrem Windows-Computer oder Ihrem Mac. Der Adapter verfügt zudem über eine beleuchtete Anzeige des noch verfügbaren Speicherplatzes auf der Festplatte.

  Über Seagate

Seagate ist weltweit führend bei Festplatten und Speicherlösungen. Erfahren Sie mehr unter http://www.seagate.com .

© 2011 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das Wave-Logo und GoFlex sind Marken oder eingetragene Marken von Seagate Technology LLC oder einem seiner Tochterunternehmen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Bei der Festplattenkapazität entspricht ein Gigabyte (GB) einer Milliarde Byte und ein Terabyte (TB) einer Billion Byte. Das Betriebssystem Ihres Computers verwendet eventuell einen anderen Messstandard und zeigt daher eine geringere Speicherkapazität an. Des Weiteren wird ein Teil der angegebenen Kapazität zur Formatierung sowie für andere Funktionen verwendet und steht daher nicht zur Datenspeicherung zur Verfügung. Die tatsächliche Datenübertragungsrate kann abhängig von der Betriebsumgebung und anderen Faktoren variieren. Anwendungsbezogene Nutzungsbeispiele, die eine bestimmte Speichermenge nennen, dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Die tatsächlich verfügbare Speichermenge kann aufgrund verschiedener Faktoren wie Dateigröße, Dateiformat, Funktionen und Anwendungssoftware variieren. Für das Exportieren oder Reexportieren von Hardware oder Software mit Verschlüsselung ist das „Bureau of Industry and Security“ des US-Handelsministeriums zuständig (weitere Informationen unter www.bis.doc.gov). Ebenso ist dieses Bureau für die Kontrolle beim Import und die Verwendung außerhalb der USA verantwortlich. Seagate behält sich das Recht vor, Produktangebote und -daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern.