Branchenführer setzen auf Solid-State-Hybrid-Festplattentechnologie von Seagate

Mar 05, 2013

Das Unternehmen präsentiert die dritte Generation der Laptop SSHD und stellt erstmals eine Desktop SSHD vor

München, — 5. März 2013 — Basierend auf der aktuellen Produktlinie der Solid-State-Hybrid-Festplatten (SSHD) bringt Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, nun die dritte Generation seiner SSHD-Produkte auf den Markt. Dazu gehören die Seagate Laptop SSHD und die 7mm-hohe Seagate Laptop Thin SSHD, die für die dünnsten und leichtesten Laptops entwickelt wurde. Erstmals stellt der Spezialist für Speicherlösungen auch seine Desktop SSHD vor. Alle Produkte bieten größte Leistungsfähigkeit und höchstmögliche Kapazität zu einem erschwinglichen Preis.

Seagate Laptop und Laptop Thin SSHDs – SSD-Geschwindigkeit trifft auf HDD-Kapazität
Die neuen Seagate Laptop und Laptop Thin SSHDs verfügen über die Geschwindigkeit einer Solid State Drive (SSD) und die Kapazität einer Festplatte. Mit einer bis zu 40 Prozent schnelleren Speicherleistung im Vergleich zu früheren Generationen können die Laptop und Laptop Thin SSHDs 30 Prozent zur Gesamtperformance eines Systems beitragen – unabhängig vom eingebauten Prozessor. Mit diesen Laufwerken sind System-Entwickler in der Lage, leistungsstarke Systeme mit hohen Kapazitäten sowie neue dünne und leichte Notebooks zu Massenmarktpreisen zu entwerfen.

Die Seagate SSHD-Technologie ist bis zu fünfmal schneller als eine Standard-Notebook-Festplatte mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Die leistungsstarke Kombination von Windows 8 und SSHD-Technologie ermöglicht den Start eines Laptops in weniger als 10 Sekunden.

Mit einer Speicherkapazität von 1 TB bietet die Laptop SSHD zudem ausreichend Platz, um Rich-Media-Inhalte wie Spiele oder High-Definition-Videos ohne Einbußen hinsichtlich Leistung oder Reaktionsfähigkeit herunterzuladen, zu speichern oder zu streamen. Die Laptop Thin SSHD mit 500 GB Speicher ist nur 7 mm hoch und kann dadurch in die meisten ultra-dünnen Laptop-Systeme integriert werden.

„Unsere neuen SSHDs ermöglichen Nutzern den blitzschnellen Abruf ihrer Lieblings-Inhalte – fast so, als wäre ein Turbo-Antrieb angeschlossen. Auf Kapazität muss man bei den neuen Festplatten aber ebenso wenig verzichten und der Geldbeutel wird geschont“, sagt Scott Horn, Vice President Marketing bei Seagate. „Mit den SSHDs können Verbraucher digitale Inhalte erstellen, speichern und konsumieren wie Profis.“

„Die SSHD-Technologie von Seagate verstärkt unseren Fokus auf die Bereitstellung der zuverlässigsten PC-Lösungen der Branche“, sagt Kirk Schell, Vice President, Commercial PC-Gruppe bei Dell. „Dell plant die Seagate-Technologie in ausgewählten Produkten der nächsten Generation zu integrieren, damit auch unsere Kunden von der Qualität, Leistung, dem Reaktionsvermögen und der erhöhten Kapazität dieser SSHDs profitieren können.“

Die neue Seagate Desktop SSHD – Ultra-schnelle Performance in einem Desktop
Mit der Seagate Desktop SSHD können Anwender jetzt eine SSD-ähnliche Performance erleben und gleichzeitig die Kapazität einer Desktop-Festplatte nutzen. So bietet die Desktop SSHD High-Performance zu einem niedrigen Preis und ermöglicht das unmittelbare Booten eines Desktop-Systems in wenigen Sekunden. Außerdem können bevorzugte Anwendungen schneller ausgeführt werden. Wie von der PC Mark Vantage Benchmark-Software ermittelt ist die Desktop SSHD in ihrer Leistung bis zu viermal schneller als andere HDD-basierte Desktop-Speicherlösungen – unabhängig von der CPU im Inneren.

Für die Nutzung der Seagate Adaptive Memory™-Technologie zur Identifizierung und Sicherung der wichtigsten Daten benötigt man ein schnelles System: Die Desktop SSHD mit bis zu 2 TB Kapazität und 8 GB NAND Flash-Speicher ist dafür die ideale Lösung. Das Laufwerk beschleunigt PC-Anwendungen und liefert eine Desktop-Leistung mit ausreichend Speicherkapazität für jedes denkbare Computing-Szenario.

„Unsere Kunden wollen die höchste Speicherkapazität und gleichzeitig unkompliziert und schnell auf ihre Daten zugreifen“, sagt Fredrik Hamberger, Vice President Consumer PC Business bei HP. „Mit der Integration der Seagate SSHD-Lösung in unser schnell wachsendes Portfolio branchenführender PCs bieten wir unseren Kunden einen hohen Benutzerkomfort bei der gleichzeitigen Ausführung mehrerer Anwendungen.“

Weitere Informationen zu den neuen Solid-State-Hybrid-Festplatten von Seagate finden Sie hier: http://seagate.com/www/sshd/.

Über Seagate
Seagate ist einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen. Weitere Informationen unter www.seagate.com,www.facebook.com/SeagateDE und http://twitter.com/seagate_de.