Seagate und LaCie geben Abschluss der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an LaCie bekannt

Aug 03, 2012

CUPERTINO, CA, und PARIS, FRANKREICH – Nach ihren Pressemitteilungen vom 23. Mai 2012 und 14. Juni 2012 gaben Seagate Technology plc (NASDAQ: STX) und LaCie S.A. (Euronext: LAC) heute bekannt, dass Seagate den Kauf aller Anteile von Philippe Spruch und seinem Partner, die 64,5 % der umlaufenden Aktien von LaCie ausmachen, für einen vorläufigen Preis von 4,05 € pro Aktie abgeschlossen hat. Der an Philippe Spruch und seinen Partner zahlbare Preis kann um 3 % auf 4,17 € pro Aktie erhöht werden, falls Seagate innerhalb der nächsten sechs Monate ab dem heutigen Datum mindestens 95 % des Aktienkapitals und der Stimmrechte von LaCie hält.

Der Abschluss der Transaktion richtet sich nach den Bestimmungen des französischen Finanzministeriums und der US-amerikanischen und deutschen Kartellbehörden.

Infolge des Abschlusses der Transaktion beabsichtigt Seagate bei der Autorité des Marches Financiers in Frankreich ein vereinfachtes Übernahmeangebot für verbleibende LaCie-Aktien gegen Barzahlung einzureichen.

Wie bereits bekannt gegeben, wurden Ricol Lasteyrie & Associés als unabhängige Experten durch den Vorstand von LaCie am 23. Mai 2012 beauftragt.

Im Anschluss an Besprechungen mit dem Vorstand von LaCie, insbesondere mit den unabhängigen Mitgliedern, erhöhte Seagate den vorgeschlagenen Angebotspreis, zu dem es seine Offerte einreichen wird, auf 4,50 € pro LaCie-Aktie (ohne den zusätzlichen Aufschlag von 3 % für den Fall, dass ein Verfahren zum Ausschluss von Minderheitsaktionären durchgeführt wird). Seagate kann ein Verfahren zum Ausschluss von Minderheitsaktionären zum selben Preis von 4,50 € pro LaCie-Aktie durchführen, wenn das Unternehmen mindestens 95 % der Aktien und Stimmrechte von LaCie hält.

Der Vorstand begrüßt den revidierten Angebotspreis und beabsichtigt, das revidierte Angebot zu unterstützen, solange der Finanzbericht des unabhängigen Experten die Bewertung bestätigt.

Über Seagate
Seagate ist ein weltweit führender Anbieter von Festplatten und Speicherlösungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.seagate.com.

Über LaCie
Mit Betriebsstätten in Nord- und Lateinamerika, Europa und Asien ist LaCie der führende Hersteller von Speichergeräten für PC, Apple und Linux. LaCie hebt sich durch fortschrittliches Design und außergewöhnliche technische Leistung ab. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte unter www.lacie.com.

Wichtiger Hinweis zu zukunftsbezogenen Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Erklärungen im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933, in seiner geänderten Fassung, und Section 21E des Securities Exchange Act von 1934, in seiner geänderten Fassung; einschließlich und insbesondere Stellungnahmen zu unseren Plänen, Strategien und Aussichten sowie der potenziellen Transaktion. Diese Stellungnahmen beziehen sich auf zukünftige Informationen und beinhalten Formulierungen wie „erwartet“, „plant“, „nimmt an, dass“, „ist der Ansicht, dass“, „schätzt, dass“, „prognostiziert“, „rechnet damit“ und ähnliche Formulierungen. In die Zukunft gerichtete Erklärungen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, betreffen unter anderem Aussagen zu den erwarteten Vorteilen der vorgeschlagenen Transaktion, der finanziellen Wirkung der vorgeschlagenen Transaktion auf die Finanzen des Unternehmens, Aussagen hinsichtlich der Fähigkeit der Parteien, die vorgeschlagene Transaktion durchzuführen, die Erfüllung der Abschlussbedingungen vor der Durchführung der vorgeschlagenen Transaktion, die Erwartungen der Vertragsparteien hinsichtlich Integration und die Frist für den Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion. Diese in die Zukunft gerichteten Erklärungen basieren auf Informationen, die Seagate zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehen. Die derzeitigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen gehen mit einer Reihe von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren einher, sodass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen in die Zukunft gerichteten Erklärungen abweichen können. Solche Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren können außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Informationen zu Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die zu Ergebnissen führen können, die deutlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsbezogenen Aussagen vorausgesagt wurden, enthalten der Jahresbericht des Unternehmens, der jeweils auf Formular 10-K am 17. August 2011 bzw. auf Formular 10-K/A am 24. August 2011 bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, und der Quartalsbericht des Unternehmens, der auf Formular 10-Q am 27. Oktober 2011, 2. Februar 2012 und 30. April 2012 bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht wurde und auf dessen Aussagen in dieser Pressemitteilung verwiesen wird. Diese zukunftsbezogenen Aussagen stellen nicht zwingend die Ansichten des Unternehmens zu einem späteren Datum dar und Seagate übernimmt keine Verpflichtung, einmal getroffene zukunftsbezogene Aussagen aufgrund von Ereignissen oder Umständen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren.