Seagate Wireless Plus: Der Speicherplatz für mobile Geräte

Jan 06, 2013

Drahtloser Datenhighway statt Einbahnstraße: Streamen und Speichern von Musik,
Fotos, Videos, und vieles mehr

München, Las Vegas, NV — 7. Januar 2013 – Seagate, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, präsentiert mit der Seagate Wireless Plus die neueste Entwicklung aus seinem Angebot an drahtlosen Speichermedien. Die drahtlose Festplatte streamt digitale Inhalte wie zum Beispiel Musik, Fotos oder Videos an bis zu acht unterschiedliche mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Zugleich können Inhalte von mobilen Geräten drahtlos auf ihr gespeichert werden. Mit einer Kapazität von 1TB und einer Batterielaufzeit von bis zu 10 Stunden ist sie die ideale Lösung, um die Speicherbegrenzung vieler mobiler Geräte zu überwinden. Nicht umsonst wurde bereits die Vorgängerversion Seagate Satellite von vielen als „Hosentaschen-Server für unterwegs“ bezeichnet. Die Seagate Wireless Plus baut auf diesem Konzept konsequent auf und überrascht mit einem vergrößerten Leistungs- und Funktionsumfang.

Drahtlos Daten vom Smartphone auf die Festplatte speichern

Seagate hatte 2011 mit der Seagate GoFlex Satellite eine völlig neue Produktkategorie vorgestellt: Drahtlose Speicherlösungen, mit denen Konsumenten den begrenzten Speicherplatz ihrer Smartphones und Tablets erweitern können. Die nun präsentierte neueste Generation, die Seagate Wireless Plus, wurde bereits jetzt mit dem CES 2013 Best of Innovation Award ausgezeichnet. Anders als ihre Vorgänger kann sie nicht nur Dateien drahtlos auf mobile Geräte übertragen, sondern umgekehrt können mittels der Seagate Media App Inhalte von den Geräten auf die Festplatte gespeichert werden. So können beispielsweise mit dem iPhone erstellte HD-Videos drahtlos und ohne Qualitätsverlust auf die Festplatte übertragen werden.

Die Seagate Media App steht für Apple iOS, Android sowie Kindle Fire HD-Geräte zur Verfügung und funktioniert zudem auch mit jedem anderen Gerät, das sich mit einem Wireless Netzwerk verbinden lässt. Zudem können die auf der Festplatte gespeicherten Inhalte – Musik, Bilder, Videos und sogar Dokumente - via Apple Airplay, DLNA, der Samsung Smart TV App und Blu-ray Playern auf dem Fernsehbildschirm gezeigt werden.

"Smartphones und Tablets machen die Welt immer mobiler – hier wollen wir mit unseren Produkten Schritt halten und den Konsumten Lösungen für ihr mobiles Leben anbieten,“ erklärt Scott Horn, Vice President Marketing bei Seagate. „Wir haben daher die Wireless Storage-Reihe entwickelt, damit sie ihre Musik, Fotos, Filme und vieles mehr wo immer sie auch sind genießen können. Sie benötigen dazu nicht einmal eine Internet-Verbindung."

Die Seagate Wireless Plus wird mit einem separaten SuperSpeed USB 3.0 Adapter geliefert. Dieser ermöglicht das schnelle Aufladen der Festplatte mit den digitalen Daten, die für Unterwegs dabei sein sollen. Da die Wireless Plus zudem ihr eigenes WiFi-Netzwerk bildet, ist ein Streamen oder Herunterladen aus dem Internet nicht mehr notwendig.

Preis und Verfügbarkeit

Die Seagate Wireless Plus mit 1TB Speicherkapazität ist ab 199 Euro in Kürze auf dem deutschen Markt erhältlich.

Über CES Innovations Awards

Die renommierten Innovations-Design und Engineering Awards werden von der Consumer Electronics Association (CEA), dem Veranstalter der International CES, unterstützt. CES ist die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik. Die CEA vergibt die Auszeichnungen für Produkt-Design und Produkt-Entwicklung seit 1976.

Über Seagate

Seagate ist der weltweit führende Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen. Weitere Informationen unter www.seagate.com, http://www.facebook.com/SeagateDE?sk=wall und http://twitter.com/seagate_de