Mei-Wei Cheng

Mei-Wei Cheng

Director. Mitglied: Finance Committee



Mei-Wei Cheng trat dem Vorstand von Seagate im Juli 2012 bei. Er ist Mitglied des Audit and Finance Committee des Vorstands. Im April 2014 trat Cheng als CEO von Siemens Nordostasien und President und CEO von Siemens Ltd., China, zurück. Zuvor oblag ihm die volle Verantwortung für sämtliche Aktivitäten von Siemens in Festlandchina, Hongkong, Taiwan und der Mongolei. Bevor er im Jahr 2009 zu Siemens kam, war er Chairman und CEO der Ford Motor Company China Ltd. und von 1998 bis 2009 Corporate Group Vice President der Ford Motor Company. Außerdem bekleidete Cheng Führungspositionen bei GE, darunter Corporate Vice President, Regional Executive und President von GE Appliance – Asien, sowie Chairman und CEO von GE China Ltd. Er begann seine Karriere bei AT&T, wo er zuletzt als President von AT&T China tätig war. Zurzeit unterrichtet er an der China Europe Business School in Shanghai und ist Mitglied des Beirats von Tuck (Dartmouth) Asien. Cheng hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen/Operations Research von der Cornell University und einen MBA von der Rutgers University.