X

Do More Australiens TechTV setzt auf die Speicherlösung BlackArmor NAS von Seagate

Das Speichersystem BlackArmor NAS 440 von Seagate kann dank seiner Kapazität von 8 TB die zentrale Medienbibliothek mit allen digitalen Daten von TechTV speichern.

Die stark sinkenden Auflagenzahlen von Druckerzeugnissen wie Zeitungen und Zeitschriften hängen mit der stark zunehmenden Verbreitung von Online- und unabhängigen Videoberichterstattungen zusammen. Technisch versierte Privatpersonen und kleine, schnell arbeitende Unternehmen haben heute einen enormen Einfluss auf die Erstellung, die Lieferung und den Verbrauch von Nachrichten.

Der in Sydney lebende Journalist und Videofilmer Munir Kotadia befindet sich mitten im Getümmel dieser Nachrichten-Revolution. In den letzten 15 Jahren arbeitete er für Sky News, BBC World Service, IT Week und ZDNet. Im letzten Jahr gründete Kotadia sein eigenes Unternehmen, TechTV Productions, das sich der Produktion von Berichterstattungen und Videos über die IT-Branche widmet.

Die Gründung seines eigenen Unternehmens war ein großer Schritt für Kotadia. Ein weiterer wichtiger Schritt für ihn war die Auswahl der richtigen Technik zur Unterstützung seines Unternehmens. Kotadia entschied sich für den Netzwerkspeicherserver BlackArmor NAS 440 von Seagate, über den er sofortigen Zugriff auf mehrere Terabyte Speicherplatz für seine HD-Videodateien hat. Dieser Speicherserver mit vier Laufwerksschächten bietet eine zuverlässige Betriebsdauer und Datenschutz für bis zu 50 Workstations

Die Geschwindigkeit und die Leistung der Lösung mit Network-Attached Storage (NAS) von Seagate ermöglichen Kotadia die schnelle Produktion qualitativ hochwertiger Videonachrichten für seine Kunden.

„Im Bezug auf die Festlegung von Deadlines sind Online-Nachrichten-Seiten besonders anspruchsvoll“, erklärt Kotadia. „Nach einem Ereignis werden fertige Videonachrichten nicht etwa Stunden oder Tage später angefordert, sondern häufig schon wenige Minuten danach. Sobald eine Story bekannt wird, muss ich sofort auf mein archiviertes Material zugreifen. Ohne ein schnelles, zuverlässiges Speichersystem könnte mein Unternehmen also gar nicht existieren.“

Als beispielsweise der Social-Network-Riese Facebook kürzlich Updates seiner Privatsphäre-Einstellungen ankündigte, stellte Kotadia schnell eine Videoreportage aus archivierten Clips mit Aufnahmen des Facebook-CEO Mark Zuckerberg und von Verbrauchern zusammen, die Facebook auf Ihren Notebooks und Smartphones nutzen.

„Das System BlackArmor von Seagate ist meine zentrale Medienbibliothek für meine sämtlichen digitalen Daten“, so Kotadia. „Ob ich nun eine Aufnahme von einem Supercomputer, einem Strand oder einer Giraffe brauche, hier finde ich sie auf jeden Fall.“

Abwendung der Katastrophe

Bevor er sich für die NAS-Lösung von Seagate entschied, speicherte er die Mediendateien von TechTV auf einer immer weiter steigenden Anzahl externer Festplatten. Dieses System war alles andere als effizient und Kotadia beschreibt es als „vorprogrammierte Katastrophe“.

„Wenn ich nicht zufällig wusste, auf welcher Festplatte ich die Bilder einer bestimmten Aufnahme gespeichert hatte, musste ich jede Festplatte nacheinander anschließen und manuell nach den richtigen Dateien suchen“, erzählt er. „Gelegentlich hatte ich Glück und hatte das Bild schnell gefunden, doch meistens dauerte es ziemlich lange. Außerdem hatte ich erhebliche Bedenken, dass mir meine bisherige Arbeit im Falle eines Hardware-Versagens abhanden kommen könnte, daher führte ich immer wieder Sicherungen durch. Schon nach einigen Monaten funktionierte dieses System nicht mehr und ich erkannte, dass zahlreiche Daten doppelt gespeichert waren.“

Heute verwaltet TechTV seine Medienbibliothek auf dem BlackArmor NAS 440 von Seagate. Mit seiner Speicherkapazität von 8 TB kann das System die große Datenmenge, die Kotadia bei einem normalen Auftrag produziert, spielend bewältigen. Beispielsweise nimmt ein dreiminütiges HD-Video ungefähr ein Gigabyte Speicherplatz ein.

„Bei meinen täglichen Aufnahmen entstehen Inhalte mit 5 GB bis 50 GB“, erzählt Kotadia, „und jede dieser Video- und Audiodateien wird kategorisiert, markiert, umbenannt und archiviert, damit ich sie wiederfinde. Wenn ich von einem Aufnahmetermin zurückkomme, sichert mein BlackArmor NAS automatisch meinen PC und alle darauf gespeicherten Dateien und so muss ich mich letztendlich nur noch darum kümmern, dass die Story fertig wird.“

Während Seagate es TechTV ermöglicht, seine Deadlines auf effizientere Weise einzuhalten, schützt das Speichersystem BlackArmor NAS auch Kotadias wertvollste Arbeitserzeugnisse – seine Foto- und Videodateien.

„In dieser Branche spielt Zuverlässigkeit eine große Rolle und in dieser Hinsicht leistet der BlackArmor einen entscheidenden Beitrag“, betont er.

Gute Sicherheit, besserer Schlaf

Der BlackArmor ist mit RAID-Level 5 (Redundant Array of Independent Disks) vorkonfiguriert und geschützt. Selbst wenn also eine seiner Festplatten ausfällt, hat Kotadia dennoch die Gewissheit, dass seine Medien und Backup-Dateien gesichert sind. Darüber hinaus bietet die mitgelieferte Software auf dem BlackArmor geplante und automatische, das gesamte System umfassende oder inkrementelle Backups. Auch die Server-Software lässt sich konfigurieren, sodass Eigentümer kleiner Unternehmen wie Kotadia die für ihr Unternehmen geeignete Verschlüsselungsstufe wählen können.

„Früher habe ich unendlich viel Zeit investiert, um Sicherungen durchzuführen und dann wiederum diese Sicherungen zu sichern“, beschreibt er. „Dank dem BlackArmor von Seagate kann ich wesentlich effizienter arbeiten und nachts besser schlafen.“

Im Hinblick auf die Zukunft meinte Kotadia, dass die 8 TB Speicherplatz seines aktuellen BlackArmor NAS-Systems durch seine fortwährende Produktion großer Mediendateien innerhalb einiger Monate ausgeschöpft sein könnten. Da er eindeutig noch mehr Speicherplatz benötigt, kann er seine aktuellen Festplatten problemlos durch Festplatten mit größerer Speicherkapazität ersetzen.

„Für mich ist es von entscheidender Bedeutung, dass ich die Kapazität des NAS-Systems schnell und einfach erweitern kann“, so Kotadia. „Zwar wusste ich bereits, dass der BlackArmor eine gute Ergänzung unserer Technik sein würde, doch hatte ich keine Ahnung, dass er sich als so wertvoll erweisen würde. Ich vertraue darauf, dass der BlackArmor sich um meine Daten kümmert und ich mich so auf meinen eigentlichen Job konzentrieren und noch mehr Videos produzieren kann.“

–Nari Yoon

Fotonachweis: Zennith Geisler

Markierung:

Ähnliche Produkte
Enterprise Performance 10K HDD
Enterprise Performance 10K HDD

Geschäftskritische Server und externe Speicher-Arrays mit optionaler Selbstverschlüsselung und Zertifizierung gemäß FIPS

Enterprise Capacity 3.5 HDD
Enterprise Capacity 3.5 HDD

Weltweit schnellste Nearline-Festplatte mit 6 TB und Selbstverschlüsselung zum Speichern großer Datenmengen

Pulsar – Hauptmodell
Pulsar SAS SSD von Seagate

Leseintensive Anwendungen für Rechenzentren und Cloud Computing

ÄHNLICHE DO MORE-FEATURES
Australiens TechTV setzt auf die Speicherlösung BlackArmor NAS von Seagate

NAS ermöglicht eine schnelle Bearbeitung von qualitativ hochwertigen Videonachrichten

Weitere Informationen
Australiens TechTV setzt auf die Speicherlösung BlackArmor NAS von Seagate

NAS ermöglicht eine schnelle Bearbeitung von qualitativ hochwertigen Videonachrichten

Weitere Informationen
ÄHNLICHE RESSOURCEN
Seagate ist der weltweit führende Hersteller von in Cloud-Computern und -Speichern eingesetzten Festplatten.
Die Nachfrage nach Speichergeräten in einer vernetzten Datenwelt

Cloud-Daten-Ökosysteme erfordern digitale Speicherkapazität

Weitere Informationen