X

Do More Seagate schützt Musiksammlungen für Elton John, Dave Matthews

Digitale Client-Musikbibliotheken von ReadyToPlay sind auf Festplatten von Seagate sicher, gleichgültig ob an das Netzwerk angeschlossen oder portabel.

In der aktuellen Wirtschaftslage möchten Menschen bestimmte Ausgabegewohnheiten zügeln, z. B. durch weniger Besuche im Multiplex oder dem Café an der Ecke. Wenn es jedoch um Musik geht, öffnet immer noch eine erstaunliche Menge an Kunden ihre Brieftaschen für eine großartige digitale Erfahrung.

Jeff Tedesco kann sich dafür verbürgen. Er ist President und CEO von ReadyToPlay, einem in Palo Alto, Kalifornien, ansässigen Unternehmen, das CD-Sammlungen in digitale Musikbibliotheken für solche Kunden konvertiert (oder „rippt“), die – wie er sagt – „leidenschaftlich“ an ihrer Musik hängen. Zu diesen Kunden gehören Superstars wie Elton John und Dave Matthews und auch der frühere Baseball-Slugger Barry Bonds und eine Vielzahl von führenden High-Tech-Spezialisten.

Tedesco ist genauso leidenschaftlich beim Schutz der Musik seiner Kunden – deshalb verwendet er Speicherprodukte von Seagate.

Tedesco ist ehemaliger IBM-Vertriebsvorstand, der ReadyToPlay im Jahr 2003 gründete, und führt ein Backup der Musik seiner Kunden auf einem BlackArmor-NAS-440-Speicherserver von Seagate noch einen Monat lang, nachdem er deren digitalisierte Sammlungen an sie gesendet hat. Wenn die Dateien beim Transport oder bei der Installation auf einem PC oder Home-Audiosystem beschädigt werden, kann Tedesco schnell eine neue Kopie erstellen.

Mit dem BlackArmor NAS 440 kann Tedesco Daten für einzelne Dateien oder ganze Inhalte der Festplatte sicher verschlüsseln. Der BlackArmor NAS 440 ermöglicht den Mitarbeitern von ReadyToPlay auch, über das Internet von einem beliebigen Webbrowser auf Dateien zuzugreifen und sie zu verwalten, damit sie auch an einem anderen Standort als im Büro arbeiten können.

Geräumig und schnell

„Speicher von Seagate spielt eine riesige Rolle in meinem Unternehmen, da er mir Redundanz, Sicherheit und ein beruhigendes Gefühl gibt“, sagt Tedesco (50 J.). „Der BlackArmor® NAS 440 arbeitet tadellos. Die Einrichtung könnte nicht einfacher sein und er bietet sämtliche Speicherkapazität und Geschwindigkeit, die ich brauche.“

Zusätzlich zum BlackArmor NAS 440 möchte Tedesco die gerippten Musikdateien eines Kunden auf einer kompakten, portablen FreeAgent Go-Festplatte von Seagate, seiner bevorzugten Festplatte für USB Direct-Attached Storage, speichern.

Kunden, die das anspruchsvollste Audioerlebnis mit der größten Flexibilität suchen, empfiehlt Tedesco die Verwendung einer NAS-Festplatte. Er rippt CD-Sammlungen in einem Lossless-Audiokomprimierungsformat sowie im MP3-Format. Tedesco legt beide Versionen auf einer NAS-Festplatte ab, wodurch die Musik in einem Home-Netzwerk auf PCs und Macs sowie auf digitalen Medien-Receivern wie Sonos, Squeezebox und Apple TV verfügbar wird.

„Eine NAS-Festplatte wie die BlackArmor 440 ist eine großartige Lösung für Lossless-Musikdateien“, erklärt Tedesco. „Eine NAS-Festplatte ermöglicht integriertes Backup mit RAID-Fähigkeit. Sie bietet einfachen Zugriff auf jedes digitale Gerät, d. h., jeder Mac- und PC-Benutzer im Haus kann diese Musik sofort genießen, wie und wann es ihm gefällt.“

Zu seinen Kunden zählen zwar auch die Reichen und Berühmten, doch konvertiert Tedesco zum Preis von 1,30 USD pro CD auch gerne Musik für durchschnittliche Kunden. Ein „typischer“ Auftrag für ReadyToPlay umfasst 400 bis 800 CDs. Das größte Projekt des Unternehmens war eine Sammlung mit 7.000 CDs für die New Yorker Juilliard School für Tanz, Theater und Musik.

Trotz des wirtschaftlichen Abschwungs blieb das Geschäft für ReadyToPlay, das viele Aufträge von Händlern für Home-Entertainment-Systeme bekommt, ziemlich stabil. „Unsere Kunden vereint die Liebe zur Musik“, sagt Tedesco. „Es können wohlhabende Geschäftsleute oder Durchschnittsmenschen sein, die im Lauf der Jahre eine Menge Musik auf CDs gesammelt haben. Sie alle suchen eine einfachere Methode, um ihre Musik zu verwalten und zu genießen. Und da kommen wir ins Spiel.“

Nichts fragen, nichts sagen

Vertraulichkeit ist ein Muss für alle Kunden. Fragen Sie also Tedesco nicht, was seine namhaften Kunden anhören. Aber allgemein gesprochen teilt er mit, dass die „bei Weitem“ beliebtesten Künstler ABBA sind, gefolgt von Billy Joel. Ein High-Tech-Executive hatte etwa 400 „Death-Metal“-Alben, während ein anderer Kunde 145 Eric-Clapton-CDs besaß, von denen viele Bootlegs aus Live-Vorstellungen waren.

Skeptiker könnten fragen, warum jemand für etwas bezahlt, das er selbst kostenlos mit iTunes oder anderen herunterladbaren Softwareanwendungen erledigen kann. Neben der Annehmlichkeit, jemand anderen Ihre CD-Sammlung rippen zu lassen, bietet Tedescos Unternehmen eine einmalige Methode zur Gliederung – er nennt es „Pflegen“ – all dieser Musik auf eine Art und Weise, die jeder Audiophile würdigen kann.

Tedesco verwendet eine spezielle, von ihm entwickelte Software, um die „Metadaten“ einer Sammlung zu pflegen, d. h. alle Gliederungsdaten bezüglich einer Reihe von Aufnahmen: Künstler, Genre, Titel und Nummer, Album-Cover und mehr. ReadyToPlays Software prüft Albumdaten über vier verschiedene Datenbanken wie z. B. All Music Guide, um sicherzustellen, dass seine Metadaten korrekt und konsistent sind, ganz gleich, ob es sich um R&B-Superstar Beyoncé oder einen Komponisten klassischer Musik wie Igor Stravinsky handelt.

„Unsere Kunden sind sehr eigen mit ihrer Musik“, sagt Randy Stearns, President von Engineered Environments, einem in Alameda, Kalifornien, ansässigen Händler, der Home-Entertainment-Systeme installiert und an mehreren Projekten mit ReadyToPlay zusammenarbeitete. „Jeff bietet eine Dienstleistungsqualität, die wir von anderen CD-Ripping-Unternehmen nicht kennen, denn wir erhalten sehr detaillierte und vollständige Metadaten. Er achtet auf Details und die Qualität seiner Arbeit ist ohnegleichen.“ Umgebungen

Qualität ist beim digitalen Speicher für ReadyToPlay gleichermaßen bedeutend.

„Qualität ist für uns ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal“, sagt Tedesco. „Deshalb ist Seagate unsere bevorzugte Speichermarke. Wenn wir die Dateien eines Kunden auf eine BlackArmor- oder eine FreeAgent-Festplatte laden, wissen wir, dass seine Musik sicher ist. Und wir wissen, dass wir auch bei einer Katastrophe darauf zugreifen können.“

- von Steve Pipe

Markierung:

Ähnliche Produkte
BlackArmor NAS 440 Hauptmodell
Netzwerkspeicherserver BlackArmor NAS 440

Network-Attached-Storage-Lösung für Kleinunternehmen mit Plug-and-Play für bis zu 50 Workstations

ÄHNLICHE DO MORE-FEATURES
So verschieben Sie Ihre iTunes-Mediathek auf eine externe Festplatte

Verschieben oder sichern Sie Ihre iTunes-Mediathek in vier kurzen Schritten.

Weitere Informationen
Hollywood-Komponist begeistert von erfolgreicher Datenwiederherstellung

Film- und Fernsehkomponist rettet Unmengen von Daten dank Seagate Recovery Services

Weitere Informationen