Hilfe

 

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Produkt haben, ziehen Sie zuerst die folgenden Themen zur Fehlerbehebung zu Rate. Falls das Problem weiterhin bestehen sollte, lesen Sie http://www.seagate.com/support/warranty-and-replacements/limited-consumer-warranty/, um mehr über Ihre Gewährleistungsansprüche und -pflichten zu erfahren.

 

Hinweis: Seagate widmet sich der Bereitstellung hochwertiger Produkte, die das Leben unserer Kunden bereichern. Wenn Sie Seagate dabei helfen möchten, den bestmöglichen Kundensupport anzubieten, bitten wir Sie, ein Konto zu erstellen und Ihr Produkt unter https://www.onlineregister.com/seagate/ zu registrieren. Sie können uns wichtige Rückmeldungen geben und aktuelle Informationen zu Ihrem Gerät von Seagate erhalten.

 

Themen zur Fehlerbehebung

 

Der 4-Bay Rackmount NAS schaltet sich nicht ein.

 

F: Können Sie bestätigen, dass der NAS mit Strom versorgt wird?
A: Vergewissern Sie sich, dass das Stromkabel richtig angeschlossen ist und drücken Sie anschließend die Einschalttaste, bis die LED-Statusanzeige aufleuchtet.

 

F: Haben Sie ein USB-Speichergerät angeschlossen?
A: Der NAS versucht möglicherweise, von diesem Gerät aus zu booten. Trennen Sie das Gerät vom System und starten Sie dieses neu.

 

F: Muss der Akku des Motherboards ausgetauscht werden?
A: Ein nicht funktionierender Motherboard-Akku hindert das System möglicherweise daran, zu booten. Schließen Sie einen Monitor, eine Maus und eine Tastatur an das NAS an und fahren Sie das System hoch, um herauszufinden, ob das das Problem ist. Wenn auf dem Bildschirm „CMOS Checksum Error“ erscheint, kann der Akku des Motherboard die Ursache für das Problem sein. Bestätigung und Hilfe erhalten Sie von Ihrem LaCie-Support.

 

F: Gibt es ein Problem mit der Stromversorgung?
A: Schließen Sie einen Monitor, eine Maus und eine Tastatur an und schalten Sie Ihr Produkt ein. Wenn auf dem Bildschirm nichts angezeigt wird und die LEDs ausgeschaltet bleiben, kann das Netzteil des NAS beschädigt sein. Wenden Sie sich an den Seagate-Support, wenn Sie glauben, dass die Stromversorgung ausgefallen ist.

 

______________________________________________________________________________________

 

Der 4-Bay Rackmount NAS schaltet sich aus, wenn ich ein USB-Gerät anschließe.

 

F: Hat sich das Gerät ausgeschaltet, als das USB-Gerät und der USB-Anschluss des 4-Bay Rackmount NAS in Berührung kamen?
A: Das USB-Gerät hat möglicherweise einen Kurzschluss verursacht. Entfernen Sie alle USB-Geräte, die Sie seit dem Ausfall angeschlossen haben und starten Sie das Produkt neu.

 

______________________________________________________________________________________

 

Der 4-Bay Rackmount NAS reagiert nicht.

 

F: Haben Sie versucht, das System neu zu starten?
A: Schalten Sie NAS mit Hilfe von NAS OS ab oder drücken Sie den Knopf an der Vorderseite, wenn Sie keinen Zugriff auf das NAS OS Administrationstool haben. Sollte sich nach einigen Minuten nichts tun, dann drücken und halten Sie den Knopf an der Vorderseite für mehr als vier Sekunden, um ein Ausschalten des NAS zu erzwingen. Nach dem Ausschalten starten Sie das Produkt erneut, indem Sie auf den Knopf an der Vorderseite drücken und ihn sofort wieder loslassen. Beachten Sie, dass diese Vorgehensweise unter Standardkonditionen nicht empfohlen wird, da sie zum Datenverlust führen kann.

 

______________________________________________________________________________________

 

Der 4-Bay Rackmount NAS ist überhitzt.

 

F: Ist die Umgebungstemperatur zu hoch? Ist der Luftauslass blockiert? Funktionieren mehrere Lüfter nicht richtig?

A: Wenn sich die Umgebungstemperatur unter 35˚C/95˚F befindet und der Lüfterauslass gereinigt ist, kann es sich um einen oder mehrere Lüfter handeln, die nicht richtig funktionieren. Wenden Sie sich zur Bestätigung an den Technischen Support von Seagate.

 

______________________________________________________________________________________

 

Ich bin mir nicht sicher, ob die Firmware des NAS aktualisiert werden soll.

 

F: Wo kann ich die Firmware-Version überprüfen?
A: Navigieren Sie auf die Supportseite von NAS OS und überprüfen Sie die Firmware.

 

F: Woher weiß ich, dass die Firmware die aktuelle Version ist?
A: Das NAS OS sucht automatisch nach Aktualisierungen und gibt Ihnen Bescheid, wenn eine neue Firmware verfügbar ist.