Shares: Zugriff auf und Übertragung von Dateien

 

Standard-Shares

 

Ein Share ist ein Netzwerk-Volume, das Sie zur Speicherung und Freigabe von Daten konfigurieren können. Ihr NAS von Seagae verfügt standardmäßig über zwei Shares: admin und Public. Nach der ersten Anmeldung ändert das Share admin seinen Namen in den vom Administrator verwendeten Namen. Wenn der Administrator beispielsweise den standardmäßigen Anmeldenamen von „admin“ in „John“ ändert, wird aus dem Share admin das Share John.

 

Die folgende Tabelle fasst die Unterschiede zwischen privaten und öffentlichen Shares zusammen:

Typ Zugriff Anmeldung Verfügbarkeit Standard-Share
Privat Anmeldename und Passwort erforderlich. Passwortgeschützt Computer im Netzwerk und Remote-Zugriff (muss aktiviert werden) Vom Administrator oder vom Benutzer definiert
Öffentlich Verfügbar für jeden Benutzer im Netzwerk Keine Computer im Netzwerk und Remote-Zugriff (muss aktiviert werden) Öffentlich

 

Anweisungen zur Erstellung und Verwaltung von Shares finden Sie unter Shares.

 

Zugreifen auf Shares

 

Für den Zugriff auf Shares stehen verschiedene Optionen zur Verfügung.

 

Option 1: Seagate Network Assistant – schneller Zugriff auf Shares

Verwenden Sie Seagate Network Assistant für den schnellen Zugriff auf öffentliche Shares. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Schnellzugriff.

 

Option 2: Seagate Network Assistant – Authentifizierung für private Shares

Verwenden Sie Seagate Network Assistant, um Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Authentifizieren privater Shares.

 

Option 3: Betriebssystem

Verwenden Sie Ihr Betriebssystem, um die Shares Ihres NAS zu öffnen.

 

Windows

Geben Sie in die Adresszeile eines Explorer-Fensters \\[Computername] oder \\[IP-Adresse] ein. Oder wählen Sie im Startmenü Ausführen und geben Sie dann \\[Computername] oder \\[IP-Adresse] ein. Wählen Sie OK.

 

Hinweis zu Bonjour: Wenn auf Ihrem Windows-Rechner Bonjour ausgeführt wird, muss die Adresse .local enthalten. Beispiel: \\[Computername].local.

 

Mac

  1. Navigieren Sie vom Desktop aus zu Gehe zu > Mit Server verbinden.
  2. Geben Sie in das Dialogfenster eine der folgenden Optionen ein:
  3. afp://[Computername].local
    smb://[Computername].local
    afp://[IP-Adresse]
    smb://[IP-Adresse]