X

Tech. Erkenntnisse Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

NAS-Lösungen bieten kostengünstige, skalierbare und benutzerfreundliche Optionen für die wechselnden Datenanforderungen von KMU.

Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

NAS-Lösungen
Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

Mit dem Aufkommen neuer Trends und Technologien sieht sich die moderne IT-Landschaft weiterhin enormen Veränderungen gegenüber. Zu diesen Veränderungen zählen das rasche Wachstum globaler Daten, der zunehmende Bedarf an Datensicherung und -speicherung und die Nachfrage nach flexiblem Zugriff auf Geschäftsdaten und Netzwerke. Zudem hat sich die Anzahl der Netzwerke von Privatnutzern und Kleinunternehmen vervielfacht und zu einer beschleunigten Zunahme der weltweiten IT-Ausgaben geführt. Unter Berücksichtigung dieser Entwicklungen müssen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nach Möglichkeiten suchen, mit denen sie IT-Herausforderungen bewältigen und Einschränkungen in puncto Datenspeicherung überwinden können. NAS-Lösungen bieten kostengünstige, skalierbare und benutzerfreundliche Optionen für die wechselnden Datenanforderungen von KMU angesichts der aktuellen und aufkommenden Technologietrends.

Die Konsumerisierung der IT
Bring Your Own Device (BYOD)

Der BYOD-Trend ist nicht mehr wegzudenken, da immer mehr Mitarbeiter ihre eigenen verbundenen Geräte (Smartphones, Tablets, Notebooks usw.) zum Arbeitsplatz mitbringen. Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner geben 64 % aller Wissensarbeiter und 55 % aller Nicht-Wissensarbeiter an, dass sie täglich mindestens ein persönliches Gerät für die Arbeit nutzen.1

Diese Forschungsergebnisse besagen auch, dass viele Mitarbeiter mehr als ein Mobilgerät für die routinemäßige Bewältigung ihrer Aufgaben verwenden. Gründe für dieses Phänomen sind unter anderem die zunehmende Mobilität der modernen Arbeitswelt und die hohe Anzahl mobiler Mitarbeiter. Eine Studie von In-Stat zeigt, dass immer mehr Arbeiter ihre Inhalte mit einer breiten Anzahl von Geräten und von externen Standorten aus abrufen.2 Da sich diese Trends zu einem festen Geschäftsbestandteil entwickeln, wird der weltweite mobile Datenverkehr 2016 voraussichtlich mehr als 10 Exabyte umfassen.3

Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

Angesichts des BYOD-Trends werden verschiedene Software-Plattformen (Apple, Windows, Android usw.) in die IT-Netzwerke von KMU integriert. Inzwischen entscheiden sich zudem viele Unternehmen für die Verwendung einer Kombination von PCs und Macs, um die verschiedenen betriebsinternen Anforderungen zu erfüllen. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass nahezu 50 % der Unternehmen, die mit PCs arbeiten, nun auch versuchsweise Macs einsetzen oder sich darauf vorbereiten, ihren Mitarbeitern weitere Macs zur Verfügung zu stellen.4

Cloud-Computing
BYOD hat die Art, wie Daten gespeichert werden, signifikant verändert und die vormals lokale Speicherung in die immer verfügbare Cloud-Speicherung verwandelt. Eindeutige Faktoren für die Übernahme und die Nutzung der Cloud-Speicherung sind die Nachfrage nach kontinuierlichem Remote-Zugriff auf Daten und die Möglichkeit der Datenfreigabe auf jedem verbundenen Gerät.

Seagate prognostiziert, dass bis 2020 mehr als 60 % der Speicherkapazität auf Cloud-Anwendungen verlagert werden. Der weltweite Cloud-Speichermarkt für Verbraucher wächst rasch und wird von 433 Millionen US-Dollar bis 2017 vorrausichtlich auf 2,2 Milliarden US-Dollar steigen.5 Gartner rechnet zudem damit, dass die persönliche Cloud den persönlichen Computer (PC) bis 2014 als Zentrum des digitalen Lebens der Nutzer ablösen wird.6

Verstärkt durch Trends wie BYOD und die enorme Datenmenge – insbesondere von unstrukturierten Daten – gewinnen Unternehmensnetzwerke ständig mehr an Umfang. Riesige Datenmengen von verschiedensten Quellen und in zahlreichen Formaten werden angesammelt und gespeichert. Unternehmen werden weiterhin nach Strategien suchen, um mit dieser erstaunlichen Explosion digitaler Inhalte Schritt halten zu können, und Cloud-Lösungen bieten attraktive Vorteile für die Aufbewahrung und Freigabe von Daten.

Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

Wie wirken sich diese Trends auf KMU aus?
Die Beharrlichkeit des BYOD-Trends stellt KMU vor mehrere Herausforderungen, darunter die Verwaltung mehrerer mobiler Geräte und großer Kapazitäten im Netzwerk, Infrastruktur- und Softwarekosten, Netzwerksicherheit und Einschränkungen bei der Geräteunterstützung. Angesichts solcher Herausforderungen müssen KMU den BYOD-Trend mit einem strukturierten Ansatz verfolgen, der ihnen sowohl Sicherheit als auch Flexibilität bietet.

Mobile Mitarbeiter benötigen Datensicherheit und Zugriff auf wichtige Anwendungen und weit entfernte Teams aus externen Arbeitern müssen Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit finden. Darüber hinaus benötigen IT-Abteilungen die Möglichkeit, verschiedene Mobilgeräte sowie eine Kombination aus PCs und Macs in ein Netzwerk zu integrieren, um die produktive Zusammenarbeit dieser Geräte zu gewährleisten.

Die Zunahme von Cloud-Speicherung und virtueller Dateifreigabe wirkt sich auch auf KMU aus. Auch wenn Dienste wie FTP, Hightail (vormals YouSendIt) und bezahlte Cloud-Speicher praktische Lösungen sind, benötigen Unternehmen in Zukunft sicherere und kostengünstigere Optionen – insbesondere, um die ständig zunehmenden Datenmengen in die Cloud verschieben zu können.

NAS – ein Weg zu neuen Möglichkeiten
Wie wir gesehen haben, sind die Trends BYOD und Cloud-Computing nicht vergänglich; vielmehr breiten sie sich weiter aus und stellen einmalige Wachstumsmöglichkeiten für KMU dar.

Die Übernahme von BYOD ist zum Beispiel mit einer Vielzahl von besonderen Vorteilen verbunden und birgt Potenzial für:

  • Kosteneinsparungen, da die Arbeiter die Ausgaben für ihre persönlichen Geräte selbst tragen
  • Mitarbeiterzufriedenheit, da Nutzer mit den von ihnen bevorzugten Geräten arbeiten können
  • moderne Möglichkeiten, da Nutzer ihre Geräte normalerweise regelmäßig aufrüsten

Gleichermaßen kann die Cloud-Speicherung auch zur Kostenreduzierung und zur Steigerung der Datenverfügbarkeit in Unternehmensnetzwerken genutzt werden. Diese Lösung wird Unternehmen in den kommenden Jahren voraussichtlich einmalige Vorteile bescheren und ihnen den Wettbewerb auf neuen Ebenen ermöglichen.

Um die Möglichkeiten zu nutzen, die diese Trends bieten, müssen KMU Strategien zum sicheren Speichern und Freigeben von Daten umsetzen. Die Konsolidierung von Datenspeicher mit NAS erleichtert Unternehmen die Erweiterung, Verwaltung und den Schutz von Informationen. Für Benutzer bietet NAS eine praktische Datensicherung und Filesharing-Dienste. Für IT-Manager bietet die NAS-Technologie Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit einer sicheren, zentralen Speicherung von Geschäftsdaten.7

Bei einer 2011 von In-Stat durchgeführten Studie bestätigten 57,3 % aller befragten KMU die Nutzung von NAS-Produkten, wobei die meisten der Studienteilnehmer bereits seit mindestens drei Jahren NAS-Lösungen verwendeten. Laut In-Stat ist dieser Prozentsatz angesichts des relativ neuen Wachstums des NAS-Markts ziemlich hoch. Dies zeigt jedoch auch, dass Anwender, die sich frühzeitig für NAS entschieden haben, den Wert der Lösung erkennen und die Technologie weiterhin in ihren IT-Infrastrukturen einsetzen.7

Unter Berücksichtigung der jüngsten Fortschritte hinsichtlich Technologie und Speicherkapazität ist das Wertversprechen für NAS sogar noch besser. NAS-Lösungen ermöglichen die Datenfreigabe über eine Vielzahl von verbundenen Host-Systemen und steigern somit die Effizienz und die Produktivität eines Unternehmens. NAS ermöglicht zudem KMU den Austausch von Daten zwischen mehreren lokalen oder externen Computern und Geräten und trägt somit zur Entlastung der Kapazitäten von IT-Infrastrukturen bei.

Die Zunahme von Cloud-Speicherung stellt zusätzliche Möglichkeiten für NAS dar. Wenn sie in Verbindung miteinander genutzt werden, erzeugen NAS- und Cloud-Dienste ein redundantes Sicherungssystem und sorgen für einen besseren Remote-Zugriff.7 NAS bietet KMU zudem einen komfortablen Zugriff auf ihre Inhalte, und das ohne die Sicherheitsbedenken, die möglicherweise entstehen, wenn Daten tatsächlich in der Cloud gespeichert werden.8

NAS-Lösungen von Seagate
Seagate bietet reale Unternehmenslösungen, mit deren Hilfe Trends aufgegriffen werden können, die für IT-Experten in KMU relevant sind. NAS-Lösungen von Seagate ermöglichen KMU die Zentralisierung ihres Speichers, den Aufbau sicherer Dateiverbindungen per Remote-Zugriff sowie die Zusammenarbeit in ihrer persönlichen Private Cloud. Da Unternehmen dank NAS die Kontrolle und die Eigentumsrechte an ihren Daten behalten, kann NAS sogar mehr Sicherheit als eine reine Cloud-Lösung bieten. Diese Tatsache ist besonders attraktiv für Fachkräfte, die zuhause im Home-Office arbeiten, denn laut Forschungsergebnissen speichern 60 % aller Arbeiter ihre Daten lieber lokal an ihrem Heimarbeitsplatz, anstatt eine Cloud-Lösung zu nutzen.9

Ganz gleich ob für Home-Offices oder für kleine/mittelständische Unternehmen, die NAS-Lösungen von Seagate bieten wichtige Funktionen zur Konsolidierung, Freigabe und Sicherung geschäftskritischer Daten. Die Business Storage-Produktreihe von Seagate umfasst NAS-Geräte mit 1, 2 und 4 Laufwerksschächten und den folgenden Vorteilen für KMU:

  • zentraler Netzwerkspeicher und Backups (für alle PCs und Macs)
  • private Cloud zum Freigeben/Abrufen von Dateien über das Internet (auch über iPhone, iPad und Android-Geräte)
  • kontinuierliche Datensicherheit zum Schutz von Daten auf der Festplatte und von Daten während der Übertragung
  • einfache Offsite-Sicherung dank Universal Storage Module (USM)

Für Unternehmen, in denen viele Benutzer gleichzeitig unterstützt werden müssen, bieten die Lösungen 4-Bay und 8-Bay Rackmount NAS von Seagate die zahlreichen Vorteile der Seagate Business Storage-Produktreihe, zum Beispiel ein einzigartiges Gehäuse, das in einem einzigen 1-HE-Rack Platz für mehrere Festplatten bietet. Die Rackmount NAS-Produkte bieten zudem iSCSI für virtualisierte Umgebungen, mehrere Ebenen mit RAID-Funktion sowie die Wuala™ Cloud-Dienste. Tabelle 1 zeigt die besten Anwendungen und Wertschöpfungsbereiche für die verschiedenen NAS-Lösungen von Seagate.

Da etwa 50 % der NAS-Lösungen als leere Gehäuse ohne Festplatten verkauft werden, ist es für KMU auch wichtig, Festplatten auszuwählen, die in ihren NAS-Geräten optimal funktionieren. Die zentralen Festplattenlösungen von Seagate bieten eine erstklassige Leistung für zahlreiche NAS-Konfigurationen. In Tabelle 2 sehen Sie wichtige Faktoren, die es bei der Wahl der richtigen Festplatte für Ihre NAS-Anwendung zu berücksichtigen gilt.

Tabelle 1: Seagate® Business Storage NAS: Welcher NAS ist der richtige für mich?

Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

Unterstützung von Unternehmen beim Aufgreifen aufkommender IT-Trends

1 Market Trends: How BYOD Impacts Teleworking and Workplace Usage. Gartner, Inc., 25. März 2013.
2 In-Depth Analysis, Worldwide SMB Network-Attached Storage: Technology and Service Innovation Drive High Growth. In-Stat, 2011.
3 Cisco Visual Networking Index: Global Mobile Data Traffic Forecast Update, 2012-2017. Cisco, 2013.
4 Reality Check: What You Need to Know about PC and Mac Desktop Costs. Clearworks, November 2010.
5 Kraus, Barbara. Business Strategies: Profiting from the Cloud. Parks Associates, Juni 2013.
6 „The New PC Era: The Personal Cloud.“ Consumer Research: Personal Cloud. Gartner, Inc., 6. Januar 2012.
7 In-Depth Analysis, Worldwide SMB Network-Attached Storage: Technology and Service Innovation Drive High Growth.
8 Kraus, Barbara. Business Strategies: Profiting from the Cloud.
9 Seagate Technology, 2013.

Markierung:

Ähnliche Produkte
1-Bay NAS
Business Storage 1-Bay NAS

Desktop-Netzwerkspeicher für bis zu 10 PCs und Mac®s

2-Bay NAS
Business Storage 2-Bay NAS

Network-Attached-Storage-Lösung für Kleinunternehmen für bis zu 20 PCs und Mac®s mit RAID 1-Konfiguration

4-Bay NAS
Business Storage 4-Bay NAS

Network Attached Storage für bis zu 50 Workstations mit Plug-and-Play und RAID 1-, 5- oder 10-Konfiguration

ÄHNLICHE FEATURES ZU TECH. ERKENNTNISSEN
Was ist ein Network Attached Storage?

Mit NAS-Geräten können Sie Daten ganz einfach speichern und auf mehreren Computern freigeben, sei es für kleine Unternehmen oder zu Hause.

Weitere Informationen