Mehr als 2 TB Speicherkapazität

Vielen Dank für den Erwerb einer neuen Festplatte von Seagate. In nur wenigen Minuten können Sie die volle Speicherkapazität Ihrer neuen Festplatte nutzen. Bitte laden Sie die neue Software DiscWizard herunter, um die Konfiguration Ihrer Festplatte bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

 

Optimale Nutzung Ihrer Festplatte mit mehr als 2 TB Speicherkapazität

Für die Nutzung einer Festplatte mit mehr als 2,1 TB auf einem Windows-Computer müssen Sie einige Punkte berücksichtigen:


Betriebssystem BIOS Startdiskette Datenfestplatte
Windows 7
Windows Vista
UEFI BIOS* wird nur von 64-Bit-Versionen von Windows unterstützt unterstützt von Windows
Windows 7
Windows Vista
PC BIOS Verwendung der Software DiscWizard unterstützt von Windows
Windows XP PC BIOS Verwendung der Software DiscWizard Verwendung der Software DiscWizard
 
* Universal Extensible Firmware Interface


 

 

Hinweise zur Kompatibilität

- Wenn Ihr System den Intel-RST-Treiber nutzt, wird Ihre Festplatte mit 3 TB möglicherweise mit 800 GB angezeigt. Lesen Sie unseren Support-Artikel über den Intel-RST-Treiber.

- 32-Bit-Systeme erfordern eine Systemspeicherkapazität von 1 GB oder mehr und 64-Bit-Systeme erfordern 2 GB oder mehr.

- Die Software DiscWizard von Seagate installiert einen Gerätetreiber, der auch mit alten BIOS-Systemen die volle Speicherkapazität erzielt.

- Auf Windows-Systemen mit einem älteren BIOS benötigt DiscWizard zwei Partitionen auf dem Boot-Laufwerk, um die volle Speicherkapazität zu erzielen.

- Die systemeigene Unterstützung der Betriebssysteme Windows 7 und Vista von Nicht-Boot-Festplatten mit 3 TB ist mit GPT-Partitionen auf allen Systemen verfügbar.

- Die systemeigene Unterstützung der Betriebssysteme Windows 7 und Vista von Boot-Festplatten mit 3 TB ist nur auf UEFI BIOS-Systemen und nur mit GPT-Partitionen verfügbar.